#wir.gemeinsam.jetzt!.
Home Verein Werbepartner Förderkreis Sportbetrieb Alte Herren Angebot Kontakt 
Archiv 8 .

Kombacher Fußballer verabschieden sich von Vorstandsämtern


Beim FC Kombach wird es künftig keine fest verteilten Vorstandsämter mehr geben. Stattdessen soll ein Präsidium aus bis zu acht gleichberechtigten Mitgliedern die Geschicke des Vereins lenken. Mehr >>

3.2.2018 - Neuer Vorstand

13.6.2017 - Kombach und Wolfgruben spielen wieder eigenständig

Kombach und Wolfgruben wieder eigenständig - 13.6.2017.jpg

Die Mitglieder des SV Wolfgruben-Wilhelmshütte haben sich während ihrer Jahreshauptversammlung mehrheitlich für die Beendigung der Spielgemeinschaft mit dem FC Kombach ausgesprochen.

13.2.2015 - Jahreshauptversammlung - Ralf Grebe führt den Verein weiterhin - Bericht von Erich  Frankenberg weiterhinKombach und Wolfgruben spielen wieder eigenständig

Mit jungen Menschen wollen die Mitglieder des FC Kombach neue Wege für eine erfolgreichere Zukunft des Fußballvereins gehen. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Weigel deutlich. Gleich vier neue junge Sportler stellten sich bei den Wahlen für ein Vorstandsamt zur Verfügung.

Die Mitglieder des SV Wolfgruben-Wilhelmshütte haben sich während ihrer Jahreshauptversammlung mehrheitlich für die Beendigung der Spielgemeinschaft mit dem FC Kombach ausgesprochen. Mehr >>

Jahreshauptversammlung - 13.2.2015.pdf

6.6.2018 - FC Kombach verpflichtet Pascal Eric Plaum (PEP)

Wir freuen uns euch mitteilen zu können das Pascal sich ab sofort dem FC Kombach anschließt. Er wird Dirk Niedernhöfer als Co-Trainer unterstützen. Pascal kommt vom SV Rot-Weiß 1921 Hartenrod e.V. zu uns. Willkommen im Team.

FC Kombach - Spieler - Plaum Pascal - Willkommen -  6.6.2018.JPG

17.6.2018 - FC Kombach verpflichtet Niklas Vollmerhausen

Mit Niklas gewinnen wir einen 18 jährigen ehrgeizigen Fußballer zu unserem Team dazu.

Niklas fühlt sich in der Defensive wohl und hat in der Jugend des JFV Hinterland e.V. (FV Wallau) im Tor gespielt! Wir freuen uns das Niklas in die Fussstapfen seines Vaters Christian Vollmerhausen (FCK Torwartlegende) tritt. Willkommen im Team.


FC Kombach - Spieler - Vollmerhausen Niklas - Wechsel - 17.6.2018.JPG

30.6.2018 - Arbeitseinsatz am Sportplatz

Treffen um 07:00 Uhr zum großen Arbeitseinsatz am Sportheim. Unter Anleitung von Norbert Hammer wurden die defekten Treppenstufen neu betoniert, der Spielplatz mit neuem Rindenmulch versehen und das Sportheim aufgeräumt. Danke an alle eifrigen Helfer. So macht Vereinsarbeit Spaß!

FC Kombach - Sportplatz - Treppenstufen - Betonierung - 30.6.2018.JPG

Die Saison hätte nicht besser starten können. Im ersten Pflichtspiel besiegte man Wolfgruben im Pokal mit 7:0. Den Schwung konnte man leider nicht mit in die ersten Ligaspiele nehmen. Im Verlauf der Hinrunde musste man immer wieder Verletzungen von Leistungsträgern wegstecken. Negativer Höhepunkt war die schwere Knieverletzung am 2. Spieltag von unserem neuen Co-Spielertrainer Pascal „Pep“ Plaum. Nach zwei Niederlagen aus den ersten beiden Spielen fing sich das Team und startete eine kleine Serie. Man hätte sich im oberen Tabellendrittel festsetzen können, doch nach dem bitteren 1:5 gegen Endbach/Günterod folgte der sportliche Tiefpunkt der Hinrunde. Man verlor vor heimischen Publikum mit 0:10. Doch schon im nächsten Spiel zeigte die Mannschaft was in ihr steckt und gewann mit 8:0. Alles in allem war es eine durchwachsene Hinrunde mit Höhen und Tiefen. Nun heisst es Kräfte sammeln und in der Vorbereitung alles geben, damit wir in der Rückrunde noch genügend Punkte sammeln, um unser Saisonziel zu erreichen.

Die Fakten: 6 Siege/2 Unentschieden/7 Niederlagen/Geschossene Tore: 27/Gegentore: 34

Bester Torschütze: Jannis Kümpfel 8 Tore.

28.11.2018 - Rückblick Hinrunde 2018/19

1.12.2018 - Treffen der „Ehemaligen“ - Beitrag von Werner Platt

Nach dem Dorfjubiläum 700 Jahre Kombach entwickelte sich eine aktive Phase im Vereinsleben des Fußball-Club 1929 Kombach. Sportplatzausbau zu einem idealen Rasenplatz, Intensivierung der Jugendarbeit mit richtungsweisenden Erfolgen und sinnvollen Freizeitgestaltungen förderte das ehrenamtliche Engagement. Dieser Leistungswille führte auch dazu, dass in einer Bauzeit von nur 15 Monaten mit erheblichen Eigenleistungen das jetzige Club-Heim erstellt wurde. Die sportliche Erfolgsgeschichte in der Folgezeit und die breit angelegte Vereinsarbeit prägte in dieser Zeitspanne die öffentliche Wahrnehmung innerhalb des Ortes und auch nach außen. Kameradschaft und die Verbundenheit aus dieser Zeit ist für eine Gruppe von aktiven Spielern bis zum heutigen Zeitpunkt -auch nach allen Höhen und Tiefen in der Vereinsgeschichte- durch stets erneute Impulse aufrecht erhalten worden. Ehemalig Freundinnen und heutige Ehefrauen sind die belebenden Elemente in den gemeinsamen Runden. In der Regel trifft man sich im Vereinslokal Weigel "Zum Hirschstein" (Goadescheira). Diese Zusammenkünfte zu verschiedenen Anlässen sind jeweils ein Highlight für einen regen Gedankenaustausch und vielfältige Anekdoten. Selbst wiederholende Geschichten und Scherze aus der aktiven Fußballzeit sind stets erfrischend und erfreuen immer wieder die Gemüter. Erstaunlich ist wie diese Menschen jung und dynamisch wirken. Der Mannschaftsgeist auch nach 40 Jahren heute noch präsent. Ein jeweils nächstes Treffen wird immer wieder mit Freude aufgenommen. Auf dem Bild zu erkennen: Oskar Schneider mit Brigitte, Ingo Damm, Wilfried Damm, Anne Fenner, Norbert Fenner, Werner Detsch, Dietmar Schmitz, Manfred Bosshammer (Meistertrainer), Alexandra Damm, Karl-Heinz Reichel, Philipp Fischer, Gabriele Detsch, Werner Platt, Angelika Schmitz, Rosemarie Reichel (verdeckt).  Sitzend: "Vereinswirtin" Marga Weigel, Traudel Platt.



Alte Fussballer - Weigel - 1.12.2018.JPG

2.12.2018 - Co-Trainer „PEP“ verlängert

Der FC Kombach  und Co-Trainer Pascal „PEP“ Plaum wollen weiterhin gemeinsame Wege gehen. Die Zusammenarbeit wurde bei einem Gespräch von heute in der Hinterlandhalle um ein Jahr verlängert. Mit Trainer Dirk Niedernhöfer wurde bereits am 26. August verlängert, so dass das Trainer-Team (mindestens) bis zum Ende der Saison 2019/2020 im Dienste unseres FC bleibt. Beide verkörpern unsere Werte und Vorstellungen menschlich wie sportlich.  Wir wünschen Dirk Und PEP viel Erfolg. Auf dem Foto, Vorstandsmitglieder Serkan Taskiran, Marvin Hammer, und Marcel Adam mit PEP nach dem Gespräch.

Pascal Plaum + Vorstand - Verlängerung - 2.12.2018.JPG Ältere News (Archiv): . Archiv 1 >> . Archiv 2 >> . Archiv 3 >> . Archiv 4 >> . Archiv 5 >> . Archiv 6 >> . Archiv 7 >> .