#wir.gemeinsam.jetzt!.
Home Verein Werbepartner Förderkreis Sportbetrieb Alte Herren Angebot Kontakt 
Archiv 1.

Die Gestaltung unserer Mannschaft für die Saison 2020/2021 wird fortgesetzt. Seit heute ist Neuzugang Sebastian Baar beim FC Kombach spielberechtigt. 20 Jahre alt, 1,88 Meter groß, „Basti“ kommt von der Jugend des VfL Biedenkopf, mit einer Zwischenstation in Eckelshausen. Er wird unseren Sturm verstärken und freut sich sehr, bei uns spielen zu dürfen. Er ist Borussia Mönchengladbach Fan, sein großes Vorbild ist Marco Reus. Herzlich Willkommen Basti, wir wünschen dir viel Erfolg. Steckbrief  >>

29.5.2020 - Neuzugang: Sebastian Baar

Seit 2016 engagiert sich Aykut (28 Jahre alt) als Schiedsrichter und Spieler für den FC Kombach und studierte zugleich Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Vor einigen Wochen hat er den dritten Abschnitt der ärztlichen Prüfung erfolgreich abgeschlossen und ist nun frisch gebackener Arzt. Im Moment arbeitet Aykut an seiner Promotion in der experimentellen Lungenforschung in Gießen. Mehr zeigen >>

30.5.2020 - Aykut Kaya frisch gebackener Arzt

Ältere News (Archiv): . Archiv 2 >> . Archiv 3 >> . Archiv 4 >> . Archiv 5 >> . Archiv 6 >> . Archiv 7 >> . Archiv 8  >> .

Werner Detsch wurde am 21. Juni 70. Werner ist eine der markantesten Persönlichkeiten des FC Kombach. Als Spieler oder als Funktionär hat er unseren Verein immer unterstützt. Von 1970 bis 1982 war Werner bei der Bundeswehr (München, Hamburg, Stadtallendorf), er konnte sein Studium bei der Bundeswehr-Hochschule als Dipl. Bauingenieur absolvieren. Dann war er bis zu seiner Pensionierung 2012 bei der Straßenbauverwaltung des Landes Hessen tätig (Frankfurt, dann Marburg).

Fußball hat Werner zunächst bei der RSV Simtshausen (A Liga) von 1960 bis 1972, dann beim TSV Trudering (München, Bezirksklasse). Dann kam er für ein Jahr nach Simtshausen zurück, Als er 1979 nach Kombach wechselte und Manni Boßhammer als Spielertrainer kam, konnte der FC die erste Meisterschaft der Vereinsgeschichte feiern. (Info: Wilfried Damm). Weiterlesen >>   

21.6.2020 - Werner Detsch feiert 70. Geburtstag

Die Gestaltung des Kaders für die Saison 2020/2020 nimmt weiter Formen an. Gestern hat der FC Kombach Stefan Kamm verpflichtet. 23 Jahre alt, Stefan kommt ursprünglich von der JSG Obere Lahn. Dann gehörte er der „legendären“ A-Jugend Mannschaft des VfL Biedenkopf an, die 2014 unter der Leitung von Coach Udo Adam (Vater von Marcel) Kreismeister wurde. Dabei waren auch unsere aktuellen Spieler Jannis Kümpfel und Marcel Adam. Dann spielte Stefan 2014 bis 2017 bei „unserer“ Spielgemeinschaft Kombach/Wolfgruben, bis er zur SG Silberg/Eisenhausen wechselte. Dort hat er wichtige Kreisoberliga-Erfahrung gesammelt. Stefan sagte uns gestern, dass er sich gerne an die tolle Zeit in Silberg erinnern wird, will sich aber bei uns neue Ziele setzen. Ihn reizt das Umfeld in Kombach, und er wird Spaß haben, mit vielen Altbekannten zu spielen. Zusammen strebt man einen Aufstieg in die A-Liga an. Wir freuen uns sehr und wünschen Stefan viel Erfolg.

Steckbrief  >>

  

15.6.2020 - FC Kombach holt Stefan Kamm

Wir dürfen einen weiteren Neuzugang für die Saison 2020/2021 melden. Mark Heyden, 34 Jahre alt, kommt vom VfL Biedenkopf, vorher war er für die SG Laasphe/Niederlaasphe im Einsatz. Guter Abwehrspieler, Mark ist eine echte Verstärkung. Er kommt zu uns, um mit mehreren seiner Freunde zu spielen. Sein Ziel: mindestens in den ersten 5 der B-Klasse. Steckbrief  >>

  

19.6.2020 - FC Kombach verpflichtet Mark Heyden

Wir dürfen einen weiteren Neuzugang für die Saison 2020/2021 melden. Ali Barie, 23 Jahre alt, kommt aus Amouda (Syrien). Er ist seit 5 Jahren in Deutschland, wohnt in Biedenkopf und spricht bereits sehr gut Deutsch. Er war bis jetzt für keinen Verein aktiv, hat lediglich ein Paar Trainingseinheiten beim VfL. mitgemacht. Auf Einladung von Co-Trainer Oli Weidner hat er angefangen, bei uns zu trainieren, und hat sich gleich wohl gefühlt. Ali ist ein Mittelfeldspieler, wir konnten im Training feststellen, dass er fit ist, technisch sehr gut, und schnell.

Willkommen bei uns Ali und viel Erfolg. Steckbrief  >>

  

3.7.2020 - FC Kombach verpflichtet Ali Barie

19.10.2020 - Markus Bende neuer Trainer

Vor einigen Tagen hat uns Dirk Niedernhöfer informiert, dass er aus persönlichen Gründen seine Tätigkeit als Trainer einstellen möchte. Er wäre aber bereit, weiterhin Spieler des FC Kombach zu sein. Dirk war seit Juli 2017 Spieler-Trainer und hat seine Aufgabe mit viel Kompetenz und Engagement erfüllt. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich und freuen uns, dass er weiterhin eine Stütze des FC Kombach bleibt.

Der Nachfolger heißt Markus Bende, der bereits der Mannschaft vorgestellt wurde. Er wird sein Amt offiziell bei dem Nachholspiel gegen Mornshausen/Erdhausen am nächsten Mittwoch antreten. Heute Abend (Montag) wird er das Training zum ersten Mal leiten.


Markus Bende ist 41 Jahre alt, kommt aus Biedenkopf, wo er mit seiner Familie lebt und Fußball gespielt hat.

Seine Spielerstationen: VfL Biedenkopf, SG Wollmar/Frohnhausen, FV Wallau. Als Trainer war er beim VfL Biedenkopf (Jugend), SG Wollmar/Frohnhausen (Senioren) und FV Wallau (Senioren) tätig.

Kurz vor dem gestrigen Heimspiel gegen Sterzhausen haben wir mit Markus ein Interview geführt:

Markus, was hat Dich bewegt, Trainer in Kombach zu werden? Die Mannschaft hat viel Potential, welches man noch herauskitzeln muss. Dazu kommt noch, dass die Gespräche mit dem Vorstandsgremium super waren, und ich denke, dass hier das Umfeld stimmt und man in Ruhe arbeiten kann.

Was denkst du über den FC Kombach? Ich denke, dass der FC Kombach ein gut aufgestellter Verein ist und dass das Vorstandsgremium einen guten Job in Rahmen Ihrer Möglichkeiten macht.

Deine Ziele und Hoffnungen als Trainer? Mein Ziel als Trainer ist es aus jedem Spieler das Maximum herauszuholen und dadurch eventuell in der oberen Tabellenhälfte ein Wörtchen mitzureden. Meine Hoffnung ist, dass wir zusammen eine schöne und erfolgreiche Zeit haben (Spieler, Vorstand, Zuschauer).

Was erwartest du von der Mannschaft? Ich erwarte von der Mannschaft, dass jeder Spieler vernünftig mitzieht und alle respektvoll miteinander umgehen“.

Markus, wir wünschen Dir (und uns) viel Erfolg, wir werden alles tun, um Dich bei Deiner Aufgabe zu unterstützen.


Wir können uns auf eine sensationelle Steigerung freuen: 2019 wurden 1884 Scheine gesammelt, 2020 sind es sage und schreibe 3081 Scheine. FC Kombach-Freunde haben in einem Riesenumfang mitgemacht, und einen Einkaufsumsatz von 46.215,- € realisiert.

Die Prämien können wir gut für die neue Vereinsheimküche gebrauchen. Wir hatten in Mai dieses Jahres die alte Küche im Vereinsheim (40 Jahre alt!!!) komplett abgerissen und durch moderne Möbel ersetzt. Zur Ergänzung werden wir folgende „Prämien“ bestellen: eine Sitzbank mit Rückenlehne, eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk, und eine Blutooth-Soundbar. Noch einmal vielen Dank, auch unserem Werbepartner Eugen Wolf (Rewe Biedenkopf) für seine unermüdliche Unterstützung.

30.12.2020 - Aktion „Scheine für Vereine“ abgeschlossen

Tag der ……………………neuen Tür im Vereinsheim! .

Am Samstag wurde nach ca. 40 Jahren (!) eine neue Haustür eingebaut. Lieferant ist die Firma Ritter aus Lixfeld, dort arbeitet FC Mitglied und Dart-Spieler Daniel Grebe. Daniel übernahm freundlicherweise die Aufgabe, wir bedanken uns sehr herzlich für den Einsatz, bei ihm und bei Tobi Damm, der ihm geholfen hat. Sieht super aus! Bildergalerie „Sportplatz/Vereinsheim >>

16.1.2021 - Neue Eingangstür für das Vereinsheim

Die neue Werbebande von Optik Lang am Wasserhäuschen an der B 62 (4.000 x 1.000 mm) ist nicht zu übersehen. Am Sonntag trafen sich Vorstandsmitglieder Marcus Hilcz, Lukas Platt und Michel Costi mit Inhaber Detlef Lang zu einem Fotoshooting vor Ort. Lang war bereits in kleinerem Umfang Sponsor des FC Kombach, nun ist die Werbepartnerschaft durch einen Vertrag festgehalten.

Mehr >>

31.1.2021 - Optik Lang/FC Kombach - Werbepartnerschaft.

Wir möchten unsere Mitglieder darüber informieren, dass wir Corona bedingt unsere Jahreshauptversammlung, bis auf Weiteres verschieben müssen. Durch das im Dezember verabschiedete Corona Gesetz (§ 5 COVMG - Gesetz über Maßnahmen im Gesellschaftsrecht u.a. zur Bekämpfung der COVID19-Pandemie), welches bis zum 31.12.2021 verlängert wurde, ist dieses Vorgehen rechtskräftig und so wie wir denken im Sinne aller Vereinsmitglieder.

Sobald Veranstaltungen mit einem entsprechenden Teilnehmerkreis wieder ohne Risiko durchgeführt werden können, werden wir die JHV einberufen und zeitnah abhalten. Einen Termin wird der Verein zu gegebenem Zeitpunkt rechtzeitig mitteilen.

Spielbetrieb:  das letzte Spiel hat am 21. Oktober 2020 stattgefunden, kurz nach der Verpflichtung von neuen Trainer Markus Bende. Wir verloren damals 4:1 in Mornshausen. Der FC Kombach ist seitdem Tabellen Zehnter mit 6 Punkten. Wie es weitergeht ist noch unklar: der Kreisverband will eine virtuelle „Kreiskonferenz“ in den nächsten Wochen einrichten, die Vereine haben dann die Möglichkeit sich für eine der 2 vorgeschlagenen Optionen zu entscheiden, und zwar entweder die Durchführung der Vorrunde 2020/2021 oder Annulierung der Meisterschaftsrunde. Das Ergebnis wird uns am 27. März mitgeteilt.

14.3.2021 - Jahreshauptversammlung abgesagt