#wir.gemeinsam.jetzt!.
Home Verein Sponsoren Förderkreis Senioren Jugend Alte Herren Angebot Kontakt 
Schiedsrichter seit 2008.
Aufstieg von der KOL in die Gruppenliga 2014/2015
Gruppenliga Schiedsrichter. Gespannführer Saison 2015/2016 Meiste offizielle Spielleitungen in der Saison 2014/2015
45 Spiele (lt. DFB Net) „Je mehr Action und Spannung auf dem Platz ist, die mich als Schiedsrichter fordert, desto mehr Spaß habe ich an der Aufgabe. Schiedsrichter zu sein ist nicht immer eine dankbare Rolle, wenn ich dann aber von Spielern oder sogar Zuschauern nach Schlusspfiff gelobt werde oder ich für mich selber weiß, dass ich das Spiel ordentlich geleitet habe, gibt mir das Ehrenamt doch einiges zurück. Darüber hinaus lernt ein Schiedsrichter viele verschiedene Charaktere einzuschätzen und mit ihnen umgehen zu können“.
Bildergalerie Schiedsrichter >>. Unsere Schiedsrichter. Sebastian Stauß >>. Aykut Kaya >>.
Schiedsrichter seit 2016, Aykut schloss den Neulingslehrgang 2016 als Bester ab. Bisher insgesamt etwa 70 Spiele laut DFB Net. „Die ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsrichter birgt neben gesunder, sportlicher Betätigung auch viele weitere Vorteile. Persönlichkeitsbildung, Menschenkenntnis und viele interessante Charaktere auf und neben dem Fußballfeld machen dieses Engagement für mich persönlich attraktiv.
Stressbeständigkeit und Entschlusskraft unter teilweise erschwerten Rahmenbedingungen verhelfen mir dabei, dieses Engagement so gut es geht auszuführen. Deshalb lautet mein persönliches Credo als Schiedsrichter: „Gerechtigkeit ist Wahrheit in Aktion!“
„Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift“
Franz Beckenbauer
Schiedsrichter Lehrgang - 2-3.2019 - Plakat.pdf Schiedsrichter Lehrgang für Neulinge >>.