#Wir.#Gemeinsam.#Jetzt!
#Wir.#Gemeinsam.#Jetzt!
FC 1929 Kombach e.V.
FC 1929 Kombach e.V.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des FC 1929 Kombach e.V.         

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unseren Verein. Treten sie mit uns in Kontakt. Tabellen, News, Mitgliedsanträge, können sie ganz einfach online einsehen. Unter der Rubrik Teams haben wir für sie eine kleine Fotogalerie aus unserem Vereinsleben hinterlegt.

 

Wir freuen uns über Tipps, Hinweise und Anregungen zu unserer Homepage und nehmen Ihr Anliegen gerne auf.

 

Nun wünschen wir ihnen viel Freude beim durchstöbern unserer Seiten

 

Der Vorstand des FC 1929 Kombach e.V.

Vorstand 2018

Leitungsteam lenkt nun FC-Geschicke

Kombacher Fußballer verabschieden sich von Vorstandsämtern

Beim FC Kombach wird es künftig keine fest verteilten Vorstandsämter mehr geben. Stattdessen soll ein Präsidium aus bis zu acht gleichberechtigten Mitgliedern die Geschicke des Vereins lenken. Eine entsprechende Satzungsänderung haben die Fußballer in ihrer Jahreshauptversammlung beschlossen. Nach dem die nötige Dreiviertel-Mehrheit für den vom scheidenden Vorstand vorgelegten Antrag gestimmt hatte, übernahm Norbert Fenner die Wahlleitung für das neue Leitungsteam. Dem gehören Marcel Adam, Marvin Hammer, Serkan Taskiran und Marcus Hilcz an. In das erweiterte Team wählte Versammlung Jannis Kümpfel, Lukas Platt, Stefan Funk, Uli Städter, Manfred Stauß, Tobias Damm, Giso Schwarz, Robin Funk, Pascal Weigel und Norbert Hammer. Markus Hilcz erklärte, dass in dem neuen Vorstandsteam jedes Mitglied einen festen Aufgabenbereich betreue und damit jeder gleichberechtigt sei. Darüber hinaus wurde Nico Büttner zum neuen Jugendleiter und Ralf Grebe, Ingo Damm, Wilfried Damm und Wilfried Hammer übernehmen die Aufgabe des Ältestenrate. Hilcz dankt Thomas Kiefer, Bastian Brehmer und Julien Hagemann, die aus dem bisherigen Vorstand ausscheiden. Vor allem Thomas Kiefer ist dabei hervorzuheben. Nach Beendigung der Spielgemeinschaft mit dem SV Wolfgruben-Wilhelmshütte habe der den FC Kombach in einer der schwierigsten Phasen der vergangenen Jahrzehnte souverän in ruhige Fahrwasser geleitet und dem neuen Team damit einen sehr gut geführten Verein übergeben. Kiefer war zuvor in seinem Bericht sowohl auf die Trennung von Wolfgruben, als auch die von Trainer Ali Yasar eingegangen, die der FC beide sehr gut verkraftet habe. Mit dem gebürtigen Wolfgrubener Dirk Niedernhöfer wurde ein neuer Trainer gefunden, der dem Verein zur Rückrunde auch als Spieler zur Verfügung steht. Auch Spielausschussvorsitzender Giso Schwarz lobte, dass es dem FC Kombach trotz Eigenständigkeit gelungen sei, zwei Mannschaften ins Rennen zu schicken. An Terminen steht in diesem Jahr neben der Beteiligung des FC an den Feierlichkeiten anlässlich der 750-Jahr-Feier ein familienfreundliches Osterfeuer am 31. März ab 17 Uhr am Sportplatz auf dem Programm. Zudem plant der Verein schon sein eigenes Jubiläum. 2019 feiert der FC nämlich sein 90-jähriges Bestehen. Abschließend standen noch einige Ehrungen auf dem Programm. Dabei wurden Karl-Heinz Sauerwald und Peter Brühl für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet und Georg Lederer sowie Uwe Grebe 25 Jahre. (val)

BU: Das neue Vorstandsteam des FC Kombach: (stehend v.l.) Stefan Funk, Manfred Stauß, Norbert Hammer, Serkan Taskiran, Marcus Hilcz, Lukas Platt und Pascal Weigel. Kniend: (v.l.) Ulrich Städter, Marcel Adam, Marvin Hammer und Nico Büttner. Es fehlen Jannis Kümpfel, Tobias Damm und Giso Schwarz.

Dirk Niedernhöfer neuer Trainer des FC Kombach

 

Gebürtiger Wolfgrubener tritt Amt sofort an

Dirk Niedernhöfer wird neuer Spielertrainer des Hinterländer Fußball-B-Ligisten FC Kombach.
Dirk Niedernhöfer wechselt vom Gruppenligisten VfL Biedenkopf zum FC Kombach und übernimmt den Trainerjob mit sofortiger Wirkung. Bis zur Winterpause wird der gebürtige Wolfgrubener die Mannschaft am Spielfeldrand betreuen und ab dem Frühjahr 2018 auch als Spieler zur Verfügung stehen. „Dirk hat jahrelange Erfahrung in der Kreisoberliga gesammelt. Wir freuen uns, eine so hochkarätige Verpflichtung präsentieren zu können“, teilt der Sportlicher Leiter des FC, Giso Schwarz mit. Für Niedernhöfer wird Kombach die erste Station als Trainer im Seniorenbereich sein. Zuvor hat er schon Mannschaften B- und A-Jugend-Teams beim Waldecker Gruppenligisten SG Münden/Goddelsheim trainiert. (red/jpk)

FC 1929 Kombach e.V.                  News

750 Jahre Kombach
Unser Dorf
Ergebnisse SGKW
Unser Fanshop
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Marcus Hilcz / Aktualisiert 19.12.16